Kontoführung mit Umsatzsteuer

Banken nutzen umsatzsteuerliche Optionsmöglichkeiten

 

Ein ungeschriebenes Gesetz der Umsatzsteuer lautet: Wer steuerfreie Umsätze erbringt, hat auch keinen Vorsteuerabzug. Damit stellt die Umsatzsteuer, die beim Bezug von Waren und Dienstleistungen in Rechnung gestellt wird, einen erheblichen Kostenfaktor für ein Unternehmen dar, welches nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist. Da grundsätzlich die typischen Leistungen von Kreditinstituten von der Umsatzsteuer befreit sind, kennen auch Banken den Kostenfaktor Umsatzsteuer in der Gewinn- und Verlustrechnung.

Die Mehrzahl der Bankdienstleistungen ist zunächst per Gesetz von der Umsatzsteuer befreit. Banken haben aber die Möglichkeit, zur Umsatzsteuerpflicht zu optieren. Zu den optionsfähigen Umsätzen gehören z. B. die Umsätze und die Vermittlung der Umsätze im Kontokorrentverkehr, im Zahlungs- und Überweisungsverkehr, aber auch die Gewährung und Vermittlung von Krediten. Nutzt eine Bank das Wahlrecht und optiert zur Umsatzsteuer, so werden zusätzlich zu den bekannten Gebühren, Zinsen und Provisionen auch 19 % Umsatzsteuer fällig.

Immer mehr Banken und andere Geldinstitute haben die Möglichkeit erkannt, mit der Umsatzsteueroption einen erheblichen Kostenfaktor zu minimieren, da sie insoweit für bezogene Leistungen selbst Vorsteuern abziehen können. Soweit der Kunde selbst ein Geschäftsmann ist, optieren daher immer mehr Banken zur steuerpflichtigen Ausführung der Bankdienstleistungen. Damit bleiben alle Dienstleistungen an Privatleute, aber auch alle Dienstleistungen die ein Unternehmer für den privaten Bereich in Anspruch nimmt, weiterhin steuerfrei.

Gerade bei Einzelunternehmen befinden sich die geschäftlichen und die privaten Bankkonten bei ein und derselben Bank. Und nicht in jedem Einzelfall ist dabei der Bank bekannt, ob einzelne Konten oder auch Kredite ganz oder zum Teil für Privatzwecke genutzt werden. Dies sollte der optierenden Bank ebenso mitgeteilt werden, wie der Umstand, dass geschäftliche Konten und Kredite dem nichtumsatzsteuerpflichtigen Unternehmensteil zugeordnet werden und damit weiterhin von der Steuerpflicht befreit bleiben sollen. Auch Unternehmen, die die umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung nutzen, sind nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt. Deshalb sollten Sie mit der korrekten Information an die Bank darauf achten, dass ihre Kontoführung und andere Bankleistungen umsatzsteuerfrei sind und bleiben.

Beabsichtigt eine Bank vom Umsatzsteuerwahlrecht Gebrauch zu machen, so werden die betroffenen Kunden darüber informiert. Dabei wird dem Konteninhaber, der von der Option betroffen ist, auch die Frage nach der Umsatzsteuerpflicht des Unternehmens gestellt. Da keine Rückantwort für die Bank in der Regel eine Zustimmung zur Umsatzsteueroption bedeutet, ist es ratsam die Frage zu beantworten, um eine unnötige Kostenerhöhung durch in Rechnung gestellte Umsatzsteuer zu vermeiden.

(Stand: 31.08.2016)

Wir sind gerne für Sie da

AGRAR-DIENST
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Rizzastraße 51
56068 Koblenz Rheinland-Pfalz Deutschland

Tel.: Work(0261) 9124200
Fax: Fax(0261) 9124244 AGRAR-DIENST Koblenz
E-Mail: 

Steuerberater Koblenz
alle Kontaktdaten

Steuerberater AGRAR-DIENST Koblenz

 ETL Qualitätskanzlei: Steuerberater AGRAR-DIENST Koblenz

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Unsere Kanzleibroschüre

Kanzleibroschüre Steuerberater Koblenz
Broschüre herunterladen

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×